Array ( [0] => 66 ) Wohnen & Leben

Flüchtlinge in Ampfing Willkommen

Das derzeit alles beherrschende Thema in unserer Gesellschaft, in den Medien und natürlich auch in Ampfing ist das Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge“. Viele Städte und Gemeinden in Deutschland stellen sich der Herausforderung und nehmen Flüchtlinge bei sich auf, denn die Lage in vielen Regionen der Welt ist dramatisch und der Zustrom von Menschen aus Krisengebieten nach Deutschland hält unvermindert an. Krieg, Verfolgung und Gewalt treiben unzählige Menschen auf der Suche nach Sicherheit und Frieden in die Flucht. Uns ist bewusst, dass mit der Aufnahme von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern berechtigte Fragen, Sorgen, Wünsche und Anregungen verbunden sind. Unser Anspruch ist es, hierfür jederzeit ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger zu haben und einen transparenten Dialog ohne Vorurteile gegenüber den Asylbewerbern und gegenüber den Sorgen der Bürger zu führen. Nur durch ein gemeinsames Miteinander und ausreichende Kommunikation können Missverständnisse und irritierende Zerrbilder ausgeräumt werden. Dazu wollen wir mit diesen Informationen beitragen.

 

Aktuelle Flüchtlingszahl in der Gemeinde Ampfing

Mit Stand zum Mai 2017 sind in Ampfing 48 untergebracht.

 

Sprechzeiten der Asylsozialberatung im Rathaus der Gemeinde Ampfing

Die für Ampfing zuständige Ayslsozialberaterin, Frau Stephanie Rothkäppel, hält im 14-tägigen Rhythmus, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Bürgerbüro des Rathauses Ampfing, eine Sprechstunde ab. Frau Rothkäppel steht dabei für alle Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Asylsozialbewerber und Flüchtlinge Rede und Antwort.

Der nächste Termin ist am Donnerstag 19. Oktober 2017.

 

Kontakt zur Asylsozialberatung im Landratsamt Mühldorf a. Inn

Im Landratsamt Mühldorf a. Inn wurde eine zentrale Telefonnummer für den Bereich Asylsozialberatung im Landkreis eingerichtet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichen Sie unter 08631 / 699-797. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.lra-mue.de.

 

Helferkreis Ampfing

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. (Henry Ford)

In diesem Sinne haben sich Menschen aus Ampfing zusammengefunden, die den Helferkreis Ampfing bilden. Grundstein war das Willkommensfest in Ampfing, welches engagierte Bürger aus Ampfing in Kooperation mit der Gemeinde veranstaltet haben. Dort wurde zum ersten Mal aktiv auf den Helferkreis durch Dietrich Hübner aufmerksam gemacht. Auf diesem Fest meldeten sich zahlreiche Ampfinger und auch „Nicht-Ampfinger“ um aktiv die Integration von Flüchtlingen zu unterstützen und zu begleiten.

Alle Informationen zum Helferkreis Ampfing finden Sie auf der Homepage des Helferkreises.