• Grüne Lagune
    Grüne Lagune
  • lagune_sl

Grüne Lagune – Attraktionen

Eine besondere Attraktion hat die Gemeinde den Freunden sommerlicher Wasserfreuden zu bieten. Im Norden von Ampfing, zwischen Isen und Flugplatzgelände, befindet sich ein neues Natur- und Erlebnisbad, das Wasser­spaß und Erholung für Jung und Alt ver­spricht. Dem Trend nach Naturerlebnis und gesunder Lebensweise folgend, hat die Ge­meinde eine Badeanlage geschaffen, bei der der Natur- und Umweltschutzgedanke eine besondere Ausprägung findet. Das Naturbad ist eine Kombination von Schwimmbad und natürlichem Teich. Die Wasserfläche wird dabei in einen Badebereich und einen natur­nah gestalteten Flachwasserbereich geteilt. Während der Badeteich die gleiche Badenut­zung wie ein übliches Schwimmbecken er­laubt, sorgt der Rege­nerationsbereich durch natürliche Selbstreinigung für eine stabile und hygienisch einwandfreie Wasserqualität. Die Wassererneuerung erfolgt im Kreislauf­system.

Aus dem Badeteich wird das belastete Wasser abgezogen und durch gereinigtes Wasser aus dem Regenerationsteich ersetzt. Der Flach­wasserbereich begünstigt darüber hinaus die Erwärmung des Wassers und sorgt so für angenehme Badetemperaturen. Durch die Nutzung und Förderung der natürlichen Selbst­reinigungskräfte kann eine chemische Be­handlung des Wassers entfallen.

Die Er­schließung erfolgt über den Hin­mühler Weg und einen entlang der Isen verlau­fenden Wirt­schaftsweg. Außerdem wird durch einen Steg über die Isen für Fußgänger und Radfah­rer eine kurze Ver­bindung zum Ort hergestellt. Das Natur­bad ist auf diesem Weg vom Volks­festplatz aus in wenigen Minuten erreichbar. Für Pkws steht ein Parkplatz mit 140 Stell­plätzen im östlichen Anschluss an die Flug­platzgast­stätte zur Verfügung. Darüber hinaus bie­tet der Volksfest­platz reich­lich Park­mög­lichkeit.

Die Na­tur­badanlage umfasst ne­ben dem 5.000 m² großen Schwimmteich und dem 1.500 m² großen Regenerationsteich noch ausgedehnte Sport- und Liegeflächen, mit Beachvolley­ballplatz, einen großen Holz-Pavillon, einen Platz für Jugendcamping, sanitäre Einrich­tungen, einen Kiosk mit Biergarten und tolle Nass- und Trockenspielplätze für Kinder.

Auch der als Solarstrecke angelegte Spielbach erlaubt es den ganz kleinen Kindern den Wasserspaß in der Lagune zu erleben. Besonders  ansprechend  ist  der Wassererlebnisbereich zwischen Schwimm- und Regene­rationsteich gestaltet. Mit etwas Phantasie kann man hier auch das freundliche Ampfin­ger Isenmonster erkennen,  das  die Naturbad­anlage  vor  dem Hochwasser der Isen schützen soll.

Insgesamt erstreckt sich die Anlage über eine Fläche von fast 40.000 m² und ist somit der­zeit das größte Natur- und Erlebnisbad Bay­erns. Die Bezeichnung „Grüne Lagune von Ampfing“ verdankt sie der interessanten grü­nen Farbwirkung, die das Wasser im Schwimmteich hat.

Auch im Winter bleibt die Anlage nicht unge­nutzt. Bei anhalten­dem Frostwetter kommen die Freunde des Eis­stockschießens und des Schlittschuh­laufens voll auf ihre Kosten.

!!! Kostenloser Eintritt !!!