Kläranlage

Die Kläranlage in Ampfing ist in ihrem Konzept an die Anforderungen des modernen Gewässerschutzes angepasst. Die Abwasserentsorgung Ampfings erfolgt über eine leistungsfähige Kläranlage für 15.000 Einwohnergleichwerte, die nach dem sogenannten SBR-Verfahren arbeitet.

Sowohl der Ort Ampfing, als auch die Gemeindegebiete Salmanskirchen und Stefanskirchen sind an diese zentrale Kläranlage angeschlossen. Um die Stromkosten der Kläranlage zu veringern, setzt Ampfing auf Sonnenenergie. Bereits seit April 2011 steuert eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Betriebsgebäudes einen kleinen Teil des Strombedarfs der Kläranlage bei. 2012 entschloss sich die Gemeinde, auf der Grundlage einer Machbarkeitsstudie, eine weitere große PV-Anlage für den Eigenbedarf neben dar alten Kläranlage zu errichten.

 

Kontakt:

Kläranlage Ampfing

Angerstraße 1, 84539 Ampfing

Telefon (08636) 843

Störungsdienst (0170) 7167428