KVB-Logo-positiv-RGB_Klein

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

positiv (RGB)

Die kassenärztliche Vereinigung Bayerns arbeitet seit Jahren an einer umfassenden flächendeckenden Reform des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes, welcher die Versorgung mit ambulanten medizinischen Leistungen auch zu sprechstundenfreien Zeiten – Nachmittags, in der der Nacht und am Wochenende – sicherstellt.

Die Umstellung des Bereitschaftsdienstes für die Region Mühldorf – Altötting ist zum 16.01.2018 geplant. Für den Landkreis Mühldorf a. Inn finden Sie die Allgemeine Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis an der Kreisklinik Mühldorf unter folgender Adresse:

Allgemeine Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis an der Kreisklinik Mühldorf
Krankenhausstraße 1
84453 Mühldorf a. Inn

Den diensthabenden Arzt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes der Vertragsärzte für Ihre Region erfahren Sie unter der kostenfreien Telefonnummer 116 117.

Wann wählt man die 116 117, wann die 112?

Die Vermittlung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes erfolgt über die bundesweit einheitliche Rufnummer 116 117, die für den Anrufer kostenfrei ist. Die 116 117 ist zu wählen, wenn eine Erkrankung vorliegt, deren Behandlung nicht bis zur nächsten regulären Sprechstunde eines niedergelassenen  Arztes warten kann.

In Abgrenzung zum Bereitschaftsdienst steht der Rettungsdienst, der für lebensbedrohliche Notfälle zuständig ist. Bei Notfällen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen ist der Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 erreichbar.

Informationssammlung von Fragen und Antworten

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst hat eine Publikation mit einer umfangreichen Sammlung von Fragen und Antworten erstellt, den wir Ihnen hier als Download zur Verfügung stellen.